Zucchini Polpette mit leckerem Safranrisotto


Hallo meine Lieben,

Hier auf Woman Up ist es ja derzeit ziemlich still, dabei warten eine ganze Menge Artikel darauf endlich auf Papier, ähm, Blogpost geschrieben zu werden. Aber eins nach dem anderen, das Leben hat eben ganz einfach Vorrang, da muss der Blog manchmal hinten anstehen.

Deshalb zwischendruch ein weiteres Rezept mit Polpette, dieses mal jedoch eine vegetarische Version.

Für 2 Personen

Für die Polpette

  • 2 Zucchini
  • ca 50g Ricotta
  • 2EL Parmesan
  • Paniermehl
  • 1 Ei
  • etwas Peterli (Petersilie)

Für das Risotto
  • 100 g Risottoreis
  • 1/3 Zwiebel (ich bevorzuge Schalotten)
  • 1dl Weisswein
  • 0.5L Gemüsebouillon
  • 2EL Parmesan
  • 1EL Butter
  • 1 Päckchen Safranfäden

Das Grundrezept fürs Risotto kann hier nachgelesen werden, eigentlich ist alles ziemlich ähnlich, ausser natürlich die Safranfäden, die noch zusätzlich hinzugegeben werden.

Für die Polpette erst die Zucchini mit der Käsereibe klein reiben und in etwas Bouillon (Gemüsebrühe) kochen. Danach alle weiteren Zutaten in einer Schüssel hinzugeben und alles zu einer festen Masse miteinander vermischen. Jetzt können die Polpette nach beliebiger Grösse geformt werden. Währenddessen den Backofen auf 200°C vorheizen und die vorbereiteten Zuchhinipolpette für etwa 20 Minuten backen.

Ich finde der Reis und die Polpette ergänzen sich ganz hervorragend und sind einfach ein wunderbares vegetarisches Gericht, dass relativ einfach vorzubereiten ist.

Einen guten Appetit wünsche ich euch!