Avocado-Ei zum Zmorge

Hallo ihr Lieben,

Das Osterwochenende ist angebrochen und wohlwissend, dass viele über die Tage wieder mal so richtig schlemmen dürfen, habe ich euch einen kleinen Zmorgen-Tipp, der nicht schwer im Magen liegt, so dass für den Rest auch noch genügend Platz bleibt.

Zmorge, so heisst bei uns in der Schweiz nämlich das Frühstück und heute möchte ich euch deshalb ein ganz einfaches und vor allem gesundes Rezept zeigen, dass sich sehr gut zum Frühstück eignet, oder aber auch ganz einfach mal als Snack für zwischendurch.

für 2 Personen
  • 2 grössereAvocados
  • 4 kleine Eier
  • Salz & Pfeffer
Den Backofen auf 180°C vorheizen. Für die Zubereitung einfach die Avocados in zwei Hälften schneiden, den Kern rausnehmen und das dadurch entstandene Loch ein wenig vergrössern (nicht zuviel, aber so, dass das Ei darin Platz findet). Das ganze mit Salz und Pfeffer würzen und das Ei vorsichtig draufschlagen und eventuell nochmals etwas würzen. Anschliessend kommen die Avocado-Eier für etwa 10-15 Minuten in den Backofen -  bis das Ei die nötige Konsistenz erhält.

Ich wünsche euch allen schönen Freitag!