NEWS: Alles neu macht der März?

by - März 22, 2017

Ihr Lieben, vor kurzem hatte ich euch davon erzählt wie kreativ es in unserem Haushalt derzeit zugeht. Während ich im Hochsommer und im Winter eher träge unterwegs bin, sprühe ich im Frühling und Herbst nur so vor Kreativitäg und Energie. Auch in diesem Jahr soll es mir nicht anders ergehen und so bin ich gerade dabei mir einen lang ersehnten Traum zu erfüllen.

Einige von euch haben auf Instagram und in meinen Instastories vielleicht schon die ersten Hints mitbekommen, denn ich habe mich entschlossen einen zweiten Blog ins Leben zu rufen. Wie auf Ard de vivre wird es  auch dort ums Thema Reisen gehen, allerdings wird der Hauptfokus auf Reisen aus naturspiritueller Sicht sein.

Eine Weile dauert es allerdings noch, bis der neue Blog online geht, was voraussichtlich Anfang Mai sein wird. Zeil des Blogs ist es über besondere Kraftorte, heilige Stätten und okkulte Plätze zu informieren, aber auch über Mythologie, Folklore und Geschichte der Länder. Ausserdem wünsche ich mir, dass dort ganz einfach ein Ort des Austauschs für Gleichgesinnte entsteht, wo wir einander Fragen stellen können, uns gegenseitig Tipps geben und helfen können, die nächste Reise zu planen.


DEIN INPUT IST HÖCHST ERWÜNSCHT!
Wer sich vorab schon gerne zu diesem Thema mit mir austauschen möchte, darf mich natürlich gerne per Mail kontaktieren. Die ersten Artikel habe ich zwar schon in Planung, ich bin jedoch dankbar über Inputs, was ihr diesbezüglich gerne lesen möchtet. Gibt es bestimmte Länder, oder Themen, die euch interessieren? Oder habt ihr vielleicht sogar eigene Erfarhungen gemacht, die ihr gerne auf dem neuen Blog mit Lesern teilen möchtet? Schreibt mir einfach, ich freue mich auf eure Inputs!

Ähnliche Beiträge

2 Kommentare

  1. Ohhh, das ist eine wundervolle Idee, liebe Nicole, ich bin sehr neugierig. Heutzutage, wo wir so viel im Kopf leben und jeden Tag und jede Stunde endlos durchgeplant und ausgefüllt ist, tut es gut sich mehr auf die Materie zu besinnen und der Kontakt zu den Kraftorten, Stäten und Plätzen, die per se die Materie sind, kann dazu beitragen, zu entschleunigen und sich selbst mehr zu spüren. Vor kurzer Zeit bin auf deinen Blog gekommen und es ist nur schön, denn ich entdecke immer mehr bei dir:))
    Alles Liebe, die Grazyna

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Grazyna,

      Vielen lieben Dank für dein Feedback, ich freue mich sehr darüber und bin auch schon gespannt, wo uns der neue Blog noch überall hinführen wird. Erst mal bin ich froh den Schritt zu wagen, denn das war schon lange ein Traum. Ich hoffe der neue Blog wird genau das, was du hier beschreibst, das wäre wunderbar. :)

      Herzliche Grüsse
      NIcky

      Löschen

Ich freue mich, dass du dir die Zeit nimmst mir eine Botschaft zu hinterlassen und bin gespannt auf deine Anregungen, deine Meinung und konstruktive Kritik. Möchtest du lieber auf andere Weise mit mir in Kontakt treten? Dann tue dies am besten übers Kontaktformular oder direkt per Email.