Bohnen mit Speck à la Bud Spencer &Terence Hill

by - Juli 23, 2016


Hallo meine Lieben,

Zu Ehren Bud Spencers, der leider vor ein paar Wochen verstorben ist, gab es letzte Woche bei uns einen Bohneneintopf mit Speck. Seine Filme sind Kult und werden bei uns Zuhause nach wie vor gerne geschaut. Na gut, ich gebe zu ich schaue sie vor allem auch wegen Terence Hill, dem Schönling kann ich einfach nicht widerstehen *g*.

Auf jeden Fall gehört zu den Filmen der beiden ganz einfach auch ein klassischer Cowboy-Bohneneintopf à la Bud Spencer und Terence Hill. Im Netzt findet man dazu ja so einiges, bei uns gab es diesmal allerdings ein einfaches Grundrezept, das einfach perfekt zum Westernfilmabend mit den Beiden passt. Na ja, so Nerdkram, wie passendes Essen zum Film, gehört eben manchmal auch zum Filmfandasein..*g*

Rezept Für 2 Personen

ZUTATEN
  • 160g Weisse Bohnen (zum Beispiel M- Classic)
  • ca 60g Speckwürfel
  • 1 halbe Zwiebel
  • 500g Tomatensauce (ungewürzt)
  • 1 Karrotte
  • 20g Knollensellerie (nach belieben auch mehr)
  • Salz, Pfeffer, Cayennepfeffer
  • 2 Lorbeerblätter

ZUBEREITUNG
Die Bohnen 24h im Wasser einlegen und bei bedarf etwas vorkochen. Es gibt allerdings auch schon die vorgekochten Bohnen zu kaufen, wer also da Zeit sparen möchte, kann dies gerne tun.

Dann mit etwas Öl die Zwibel, geraffelte Karrotte und Knollensellerie zusammen mit dem Speck anbraten. Danach die Bohnen zusammen mit der Tomatensauce und den Lorbeerblättern in den Topf geben, alles gut würzen und mit etwas Wasser köcheln lassen bis alles cremig wird.

Mit den vorgekochten Bohnen ist das Rezept innerhalb einer Viertelstunde zubereitet. Wer die Bohnen erst noch aufkochen muss, sollte da aber schon genügend Zeit mit einplanen, da es eine gute Stunde dauert bis die Bohnen wirklich weich sind.

Somit steht dem nächsten Bud Spencer & Terence Hill Abend nichts mehr im Weg! Guten Appetit!

Ähnliche Beiträge

2 Kommentare

Ich freue mich, dass du dir die Zeit nimmst mir eine Botschaft zu hinterlassen und bin gespannt auf deine Anregungen, deine Meinung und konstruktive Kritik. Möchtest du lieber auf andere Weise mit mir in Kontakt treten? Dann tue dies am besten übers Kontaktformular oder direkt per Email.