Waffles & Strawberries

by - Juni 04, 2015


Salut mes belles,

Wusstet ihr eigentlich wie gesund Erdbeeren sind? Sie enthalten nicht nur viel Vitamin C, sondern sind auch ein wunderbarer Eisenlieferanten und haben dank ihrer Wirkstoffe sogar eine Krebsvorbeugende Wirkung! Nicht zu vergessen ihr Ruf als Aphrodisiakum und auch für Schwangere sind Erdbeeren dank ihrem hohen Folsäuregehalt auch nicht zu verachten.

Die Waffeln hingegen sind zugegebenermassen nicht ganz so gesund, aber mindestens genauso lecker und deshalb wie gemacht für ein hervorragendes Frühstück oder einen Brunch. Zusätzlich passt hier zum Beispiel auch ein Joghurt. Ich mag da das Saison-Yogourt mit Holunderblüten von der Migros sehr gerne dazu.
Wenn ihr also nicht wissen solltet, was ihr am Sonntagmorgen essen sollt, oder ihr vielleicht ein paar Gäste zum Brunch eingeladen habt, eignet sich dieses Rezept einfach hervorragend! Ich werde dieses Wochenende in Frankreich verbringen und freue mich schon euch meine Erlebnisse zu erzählen. Aber jetzt geht es erst mal zum Waffelrezept!

Rezept für ca 10 Waffeln
  • 400 g Weizenmehl
  • 300 ml Milch
  • 100 ml Mineralwasser
  • 220 ml Öl
  • 2 Eier
  • 1 TL Stevia
  • 1 Päckchen. Backpulver
  • 1 Prise Salz
  • 1 Vanilleschote

Zuerst wird die Vanilleschote der Länge nach aufgeschnitten um das Vanillemark zu entfernen. Dann das Mark mit den anderen Zutaten vermischen bis ein geschmeidiger Teig entsteht. Danach wird das Waffeleisen vorgeheizt und jeweils 2-3 EL des Teigs auf dem Eisen verteilt. Wenn die Waffeln goldbraun sind, können sie zusammen mit den Erdbeeren, dem Joghurt und was sonst noch schmeckt serviert werden.

You May Also Like

0 Kommentare

Ich freue mich, dass du dir die Zeit nimmst mir eine Botschaft zu hinterlassen und bin gespannt auf deine Anregungen, deine Meinung und konstruktive Kritik. Möchtest du lieber auf andere Weise mit mir in Kontakt treten? Dann tue dies am besten übers Kontaktformular oder direkt per Email.