Tagestrip nach Lugano

by - Juni 09, 2015

Hallo meine Hübschen,

Heute nehme ich euch mit auf eine kleine Reise durch die Schweiz.  Anfänglich war fürs Auffahrtswochenende eine Reise nach Rom geplant, was leider aber nicht geklappt hat und wir deshalb auf September dieses Jahr verschieben mussten.

Stattdessen wollten wir, nachdem ich das Wochenende zuvor schon nach Konstanz gereist war, dieses Mal die Landesgrenze nicht überqueren und haben uns entschieden gen Süden ins Tessin zu fahren.

Früh morgens am Samstag ging es los, wir hatten uns Tageskarten besorgt und hatten sogar das Glück vom Zürich Hauptbahnhof aus mit einem direkten Zug bis nach Lugano zu fahren. Kaum hatten wir den Gotthardtunnel hinter uns gelassen, erwartete uns dann auch der lang ersehnte Sonnenschein, der uns ab diesem Moment den ganzen Tag begleiten sollte.



 Luganos mediterraner Charme lädt nicht nur zum Shoppen ein, sondern auch zum Eisessen und gute Restaurants gibt es hier auch zur Genüge. Wer mag kann aber auch ganz einfach einen Bootsausflug über den Luganersee machen oder sich aber gleich mit dem Pedalo ein wenig sportlich betätigen oder aber auch einfach durch die vielen kleinen Gässchen schlendern und ganz einfach den Tag geniessen.


Ähnliche Beiträge

0 Kommentare

Ich freue mich, dass du dir die Zeit nimmst mir eine Botschaft zu hinterlassen und bin gespannt auf deine Anregungen, deine Meinung und konstruktive Kritik. Möchtest du lieber auf andere Weise mit mir in Kontakt treten? Dann tue dies am besten übers Kontaktformular oder direkt per Email.