Spätzlipfanne mit Gemüse

by - Oktober 17, 2014




Hallo meine Lieben,

Lang it's her seit der letzten Rezeptveröffentlichungen auf dem Blog, aber jetzt ist es wieder soweit. Dieses Mal habe ich ein Rezept, dass meiner Meinung nach ganz gut zum Herbst passt: eine Spätzlipfanne.

Hier eine von vielen Varianten mit Speckwürfeln, doch das Gericht lässt sich selbstverständlich auch hervorragend ohne Fleisch zubereiten.





  • 1 kleiner Broccoli
  • 2-3 Rüebli (Karotten)
  • 200 Gramm Speckwürfel
  • 1 Päckchen Spätzli
  • 2.5 dl Rahm (Sahne)
  • etwas Salz und Pfeffer
  • etwas Emmentaler (gerieben)


  • Die Spätzli nach Anleitung Kochen, abseihen und bis zum weiteren Gebrauch warmhalten.
  • Die Rüebli schälen und in Würfel schneiden. Vom Broccoli nach dem Waschen einige Röschen abschneiden und beides im Wasser mit ein wenig Bouillon kochen.
  • Danach die Speckwürfel mit wenig Butter in der Pfanne anbraten, das Gemüse und die Spätzli hinzugeben und etwa 5 Minuten anbraten lassen. Danach den Rahm hinzugeben, mit Salz und Pfeffer würzen und etwas einkochen lassen. 
  • Zum Schluss den geriebenen Emmentaler daruntermischen.

Einfach und lecker.

You May Also Like

2 Kommentare

  1. Hi :-)
    Sieht sehr lecker aus! Ich würde es mir zwar "veganisieren", aber das mach das Rezept ja nicht schlechter :-)
    Vielen Dank dafür!
    Liebe Grüße
    Mia

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hi Mia,

      Das macht es auf gar keinen Fall schlechter! Viel Spass beim veganisieren! ;)

      Herzliche Grüsse
      Nicky

      Löschen

Ich freue mich, dass du dir die Zeit nimmst mir eine Botschaft zu hinterlassen und bin gespannt auf deine Anregungen, deine Meinung und konstruktive Kritik. Möchtest du lieber auf andere Weise mit mir in Kontakt treten? Dann tue dies am besten übers Kontaktformular oder direkt per Email.