Penne al Salmone

by - April 04, 2014

Ihr Lieben,

Wenn man mit einer Italienerin zusammenwohnt da fehlt es ganz bestimmt nicht an Pastagerichten. In allen Variationen gibt es sie, aber wer wird sich da denn beschweren wollen? Also ich sicherlich nicht, denn ich liebe Pasta.


Für 2 Portionen


ZUTATEN
  • 200g frische Penne / Fettuccine passen aber auch sehr gut
  • 200g Lachsfilet (ohne Haut)
  • 0.5dl Halbrahm
  • Petersilie
  • 1 Knoblauchzehe
  • Salz, Pfeffer
ZUBEREITUNG
  • Das Wasser für die Nudeln aufsetzen und warten bis es kocht, die Nudeln darin garen. Ja logisch...ihr wisst wie es geht... ;)
  • Währenddessen kann der Lachs in kleine Stücke geschnitten werden und mit etwas Butter und dem klein geschnittenen Knoblauch in den Pfanne angebraten werden.
  • Danach den Halbrahm dem Lachs hinzugeben und ca 10 Minuten köcheln lassen, gut würzen und zum Schluss die Petersilie beigeben.
  • Sauce über die Pasta geben und gut untermischen.

Lasst es euch schmecken!


PS: Happy Birthday noch nachträglich dem für mich schönsten Mann der Welt... *g*

You May Also Like

4 Kommentare

  1. Ein super Rezept UND ein Bild von Terence Hill...was will man denn mehr? =)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Genaaau! Die perfekte Mischung! ;)

      Herzliche Grüsse
      Nicky

      Löschen
  2. Hallo Nicky,
    bei stehen Lachnudeln auch ganz oben auf unserer Lieblingspastaliste!
    Ein Italienerin im Haus wäre ein Traum (okay, nicht für meine Hüften :)
    Ganz liebe Grüße,
    Kiki

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Kiki,

      Na ja, für die Hüften ist es tatsächlich nicht immer das beste... *g* ;)

      Herzliche Grüsse
      Nicky

      Löschen

Ich freue mich, dass du dir die Zeit nimmst mir eine Botschaft zu hinterlassen und bin gespannt auf deine Anregungen, deine Meinung und konstruktive Kritik. Möchtest du lieber auf andere Weise mit mir in Kontakt treten? Dann tue dies am besten übers Kontaktformular oder direkt per Email.