{Reisen} Erste Eindrücke aus Vancouver

by - Juli 25, 2011



Ihr Lieben,

So aufgeregt wie vor dieser Reise war ich noch nie! Nachdem ich schon jahrelang davon geträumt hatte nach Kanada zu reisen um dort die Städte wie Vancouver, Victoria, Toronto und Montréal zu besuchen, sollte sich dieser Traum nun endlich erfüllen.

Ich war zuvor noch nie so weit geflogen und auch noch nie ausserhalb Europas im Urlaub, für mich war die Reise ins zweitgrösste Land der Welt daher schon ein ganz schön grosser Schritt. Nachdem wir mit Air Canada erst acht Stunden bis nach Toronto geflogen sind um dort umzusteigen (übrigens muss man hier sein Gepäck abholen und wieder abgeben) ging es nochmals etwa vier Stunden bis zu unserem ersten Ziel - Vancouver.

MEINE ERSTEN EINDRÜCKE DER STADT
 Die Stadt ist einzigartig und voller kultureller Diversität. Hier gibt es nicht nur das schnuckelige Gastown Viertel, übrigens das älteste der Stadt, mit seinen viktorianischen Gebäuden, alten Strassen und zauberhaften Boutiquen, sondern auch das zweitgrösste Chinatown ausserhalb Chinas (das grösste befindet sich übrigens in San Francisco). Das sind jedoch nur zwei von vielen Sehenswürdigkeiten, die hier zur multikulturellen Szene gehören. Der Stanley Park sollte unbedingt besucht werden, der ist einfach herrlich. Wunderbare Gehwege und viel Natur, so mag ich’s am liebsten.

Doch statt noch viel länger von der Stadt zu schwärmen, hier ganz einfach mal ein paar Bilder von unserem Besuch.








You May Also Like

0 Kommentare

Ich freue mich, dass du dir die Zeit nimmst mir eine Botschaft zu hinterlassen und bin gespannt auf deine Anregungen, deine Meinung und konstruktive Kritik. Möchtest du lieber auf andere Weise mit mir in Kontakt treten? Dann tue dies am besten übers Kontaktformular oder direkt per Email.